Unser Kompetenzteam berät Sie gern bei Ihren Projekten!
+49 (0)2368-857043

Produkte 1 bis 15 von 18 insgesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2

Produkte 1 bis 15 von 18 insgesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2

INKU Deluxe 532 ND Skyline – naturelle Farbvielfalt

Mit der Skyline-Serie bedient die Marke INKU in jederlei Hinsicht die unterschiedlichsten Interessen und Vorstellungen. Neben diversen Texturen werden mit den Laminatböden der Skyline-Reihe für unterschiedliche Größenwünsche hochwertige Lösungen geboten.

Die Normaldielen-Version entspricht mit ihrem nahezu quadratischen Layout herkömmlichen Dielen. Die Texturen geben auf äußerst authentische Art und Weise natürliche Holzarten wieder.

Schwerpunkt auf Eiche und Fichte

Unter den 18 verschiedenen Texturvarianten finden sich diverse Eichenarten wieder – von der eher hellen Eiche naturbeige, über die Trendeiche natur, bis zur gesättigten Antikeiche mocca. Einen besonderen Hingucker schafft die geschmacksvolle Altholz-Textur. Weitere Modifizierungen greifen Fichten- und Nussmuster auf.

Realistische Oberflächen schaffen beeindruckendes Bodengefühl

Die Oberfläche ist je nach Textur unterschiedlich gestaltet. Am weitesten verbreitet ist in der Skyline-Serie eine so genannte Synchronporenstrukur, die die abgebildete Holzimitation besonders realistisch wiedergibt. Die Synchronporen schaffen auf diese Art eine besonders hochwertige Haptik, die in ihrer Authentizität beeindruckt.

In der Variante Eiche cottage wird eine Ölstruktur als Oberfläche verwendet, die einheitlich ein harmonisches Bild abgibt und einen besonders angenehmen Untergrund darstellt. Andere Texturen schließen mit einer Antikstruktur ab. Diese ist zusätzlich zur haptisch wiedergegebenen Holzgrafik fein gebürstet.

Alle Dielen sind 1-stabig gefertigt und schaffen auf diese Weise je nach Texturart ein eher grobstrebiges, trotzdem aber sehr harmonisches Bodenbild. Sie machen sowohl in kleinen, als auch in größeren Räumen einen ausgezeichneten Eindruck, da sie auch flächendeckend nicht zu unruhig wirken.

Hohe Qualität von traditionsreichem Hersteller

Da die Skyline-Reihe der Nutzungsklasse 32 entspricht, kann sie in den verschiedensten Bereichen eingesetzt werden. Innerhalb von Wohnungen ist eine Verwendung in fast allen Räumen möglich – vom Schlafzimmer, über Wohn- und Essebereiche, bis hin zu Küche und Diele.

Auch in Büros, Arztpraxen und kleineren Läden sind die Skyline-Dielen gut integrierbar. Dank zertifiziertem NK-32-Siegel ist eine Nutzung in öffentlichen Gebäuden möglich. Die Verwendung in Kombination mit einer Fußbodenheizung ist ohne weiteres möglich.

Drei Schichten stabilisieren die Dielen

Zwei verschiedene Bestandteile bilden die obere Schicht. Zum einen findet sich ein     Overlay-Schutzfilm, den eine besondere Widerstandsfähigkeit auszeichnet. Er verhindert, dass Feuchtigkeit von oben in den Boden eindringt und schützt den darunter verborgenen Dekorfilm vor Verschleiß. Auf diesem ist je nach Texturvariante die hochauflösende Holzgrafik angebracht, die einen natürlichen, authentischen Eindruck vermittelt.

Den volumenmäßig größten Bestandteil stellt die Trägerschicht dar, die aus einer hochdichten Faserplatte besteht. In der Produktion wurde diese mit Leim getränkt und in einem speziellen Trockenverfahren unter Druck- und Hitzeeinwirkung in den fertigen Zustand gebracht, sodass sie dem Laminatboden seine besondere Stabilität verleiht.

Unterseitig befindet sich der sogenannte Gegenzug, der aus einem Stabilisierungsfilm besteht. Dieser wirkt abermals feuchtigkeitshemmend und schützt die Trägerplatte nach unten hin.

Höchstes Sicherheitsniveau

INKU wird von dem Unternehmen W. & L. Jordan GmbH produziert und verkauft. Die Jordan GmbH ist bereits seit 1919 im Holzhandel tätig und legt seit jeher großen Wert auf die Herstellung sicherer Produkte. Das Laminat der Skyline-Reihe trägt verschiedene sicherheitsrelevante Siegel, unter anderem das technische Prädikat „Cfl-s1“, das für schwere Entflammbarkeit steht. Außerdem zeichnen sich die Dielen durch eine besondere Rutschfestigkeit aus.

Äußerst langlebiger Boden

Das Laminat der Skyline-Serie ist in seinem Aufbau und seiner Verarbeitung äußerst hochwertig ausgeführt. Der Hersteller macht dies deutlich, indem er für Privatkunden eine 20-jährige Garantie erteilt. Wird der Laminatboden in gewerblich genutzten Räumen verbaut, besteht eine fünfjährige Herstellergarantie.

Einfache Verlegung – ohne ein einziges Werkzeug

Die Normaldielen der Skyline-Serie werden mittels des patentieren ProConnect-Systems verlegt. Dabei werden die einzelnen Dielen ineinander „geklickt“, in dem an den Kanten eine stabile Feder heruntergedrückt wird und anschließend einrastet.  Die Verlegung erfolgt somit kinderleicht und schnell.

✓ Inku 532 ND Skyline Laminat zum Bestpreis 

✓ Kostenloser Musterservice 

✓ Individuelles Angebot für Inku Melanböden

;
Content

Sie haben Fragen?

Kontakt

Wir beraten
Sie gerne!

Mo-So: 8 - 20 Uhr

+49 (0)2368-857043


oder per E-Mail

info@bricoflor.at

oder per E-Mail