Unser Kompetenzteam berät Sie gern bei Ihren Projekten!
+49 (0)2368-857043

Produkte 1 bis 15 von 16 insgesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2

Produkte 1 bis 15 von 16 insgesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2

Inku 932 LD Eastside – stilsicheres Deluxe-Laminat von Inku

Inku-Laminat zeichnet sich nicht nur durch hohe Qualität, sondern auch durch die vielfältigen Texturvarianten aus. Die Eastside-Serie punktet besonders durch natürliche, robuste Looks und ihre Langlebigkeit.

16 authentische Designs bei Inku Eastside Melan erhältlich

Die insgesamt 16 verschiedenen Variationen spiegeln diverse Eichenhölzer auf unglaublich realistische Art und Weise wider. Dabei finden die unterschiedlichsten Farntöne Verwendung. Je nach persönlichem Geschmack können sämtliche Braun- und Graustufen ausgewählt werden.

Langdielen beeindrucken mit räumlicher Ausstrahlung

Die Kennung LD in der Produktbezeichnung steht für das Langdielen-Format, das im Fall der Eastside-Serie wörtlich genommen werden kann. Mit – je nach Produktvaraiation – ganzen zwei Metern Länge kommen die Dielen auch in eher kleinen Räumen vorzüglich zur Geltung und verleihen ein völlig neues Raumgefühl.

Die umlaufende – also an allen vier Seiten vorhandene – V-Fuge hebt die einzelnen Dielen hervor und betont auf diese Weise zusätzlich ihre außergewöhnliche Größe. Die Langdielen sind entsprechend ihres Formats als 1-Stab-Laminat ausgeführt. Dieses Design unterstützt die räumliche Wirkung abermals.

Oberfläche der Natur nachempfunden bei Inku 932 LD Eastside Melanboden

Inku setzt in der Eastside-Reihe auf zwei verschiedene Oberflächenstrukturen. In den vier verschiedenen Kerneiche-Dekorvarianten sowie den Ausführungen Altholz natur und Altholz grau findet eine Synchronporenstruktur Verwendung. Konkret heißt das, dass die grafisch abgebildete Oberfläche fasergenau dreidimensional nachkonstruiert ist. Diese Bodenbeschaffenheit beeindruckt in ihrer Authentizität und sorgt für die charakteristische, äußerst natürliche Haptik.

Bei den weiteren Dekorausführungen der Eastside-Kollektion schließt das Laminat mit einer Antikstruktur ab. Diese Böden sind im Vergleich zu Synchronporen-Varianten ebener, weisen aber eine feine Struktur auf, die den Dielen zusätzliche Exklusivität verleiht.

Verwendung von Inku Eastside Laminatboden in nahezu allen Bereichen

Das Eastside-Laminat kann sowohl im privaten, als auch im gewerblichen Bereich hervorragend genutzt werden. In Wohnungen findet es nicht nur in Flur und Wohnzimmer, sondern auch in anspruchsvolleren Bereichen, wie zum Beispiel der Küche, Verwendung. Da bei der Produktion auf Weichmacher und andere gesundheitsgefährliche Stoffe verzichtet wird, ist auch eine Verbauung in Kinderzimmern ohne Probleme möglich.

Eastside-Laminat von Inku für die Objekt-Nutzung geeignet

Entsprechend der Nutzungsklasse 32 sind die Laminatböden der Eastside-Reihe auch für den Einsatz im gewerblichen Bereich ausgelegt. Die Klasse 32 entspricht beispielsweise durchschnittlich der Beanspruchung großer Büros, kleinerer Läden oder Arztpraxen und Kanzleien. Geeignet ist das Laminat auch für die Verwendung in öffentlichen Einrichtungen, da die Zertifizierung mit Nutzungsklasse 32 die Teilnahme an öffentlichen Ausschreibungen ermöglicht.

Kinderleichte Verlegung von Inku Laminatboden dank patentiertem Verfahren

Die Langdielen der Eastside-Serie bringen das ProConnect-Verlegesystem mit sich. Dieses funktioniert, indem die Dielen einzeln ineinander gesteckt werden und durch an den Kanten eingebaute Federn einrasten. Somit kann die gesamte Verlegung ganz einfach und ohne Werkzeug erfolgen.  

Die Nutzung in Kombination mit einer Fußbodenheizung ist sehr gut möglich, da die Dielen darauf ausgelegt sind, von unten kommende Wärme möglichst nicht abzufangen. Sicherheit wird bei Inku und BRICOFLOR groß geschrieben: Das Eastside-Laminat trägt die Siegel der Brandschutzklasse Cfl-s1 und der Rutschfestigkeit DS. Nach Klasse 4 laut Fußbodennorm EN 13329 führt der Kontakt mit Zigarettenglut zu keinen Veränderungen an der Bodenoberfläche.

Dreischichtiger Laminat-Aufbau bei Inku 932 LD Eastside Melanboden

Der Laminatboden teilt sich im Querschnitt in drei verschiedene Bereiche auf. In der obersten Ebene befindet sich ein so genannter Overlay-Schutzfilm, der die jeweilige Holztextur schützt und in besonderem Maße widerstandsfähig ist.

Den größten Teil des Bodens macht eine Trägerschicht aus, die aus einer hoch verdichteten Faserplatte besteht. Sie ist in einem speziellen Verfahren trocken gepresst worden und sorgt so für eine für die Marke Inku übliche Stabilität. Unterseitig ist ein Gegenzug angebracht, der nach unten hin feuchtigkeitshemmend wirkt und die Stabilität des gesamten Bodens garantiert.

Umweltbewusstsein aus Tradition bei Inku

Die Marke Inku wird von der traditionsreichen Firma W. & J. Jordan GmbH betrieben, die seit 1919 in Kassel ansässig ist. Sowohl Jordan selbst, als auch BRICOFLOR legen größten Wert auf umweltfreundliche Produktionsweisen. Daher werden für sämtliche Inku-Laminatböden nur qualitativ hochwertige Rohstoffe aus nachhaltiger Forstwirtschaft verwendet.

✓ Inku 932 LD Eastside Laminat zum Bestpreis 

✓ Kostenloser Musterservice 

✓ Individuelles Angebot für Inku Melanböden

;
Content

Sie haben Fragen?

Kontakt

Wir beraten
Sie gerne!

Mo-So: 8 - 20 Uhr

+49 (0)2368-857043


oder per E-Mail

info@bricoflor.at

oder per E-Mail