Kontakt

Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gerne! Kontakt Mo-So: 8 - 20 Uhr +49 (0)2368-857043 oder per E-Mail info@bricoflor.at

PVC-Boden und CV-Belag – überall einsetzbar, vielseitig und robust

PVC-Bodenbelag ist heute eine der gefragtesten Bodenverkleidungen überhaupt. Jahrelang als schädlich verschrien, ist der PVC-Boden heute zurück: Schöner und besser denn je. Doch abgesehen von der Bezeichnung, haben sich in den letzten Jahren – mit fortlaufendem technischen und materiellen Fortschritt - auch immer neue Produktbezeichnungen eingeschlichen, die oftmals für Verwirrung sorgen. So liest und hört man heute beispielsweise immer häufiger auch von CV-Belag.

Mehr erfahren

PVC-BODEN

Doch worin besteht eigentlich der Unterschied? Handelt es sich um zwei Bezeichnungen für ein und dasselbe Produkt oder sind es tatsächlich doch zwei verschiedene Produkte? Die Antwort auf all diese Fragen ist simpel: Auch ein CV-Boden ist ein PVC-Boden. Und dennoch gibt es Unterschiede zwischen diesen beiden beliebten Bodenverkleidungsalternativen. PVC ist hauptsächlich eine Materialbezeichnung, die zugleich Namensgeber für die Produktfamilie der PVC-Beläge ist. CV (für Cushioned Vinyl stehend) hingegen beschreibt die besondere Struktur des Bodenbelags: „gepolstertes“ Vinyl. Meist besteht dieser Bodenbelag aus einem geschäumten Trägermaterial, auf dem eine bildgebende, häufig strukturierte Schicht aus PVC verankert ist. Somit gehört CV-Boden zur gleichen Produktfamilie, unterscheidet sich jedoch aufgrund seines geschäumten, dickeren und meist weicheren Rückens von seinem reinen Vertreter. Egal, ob Sie PVC- oder doch CV-Bodenbelag suchen: Bei BRICOFLOR sind Sie immer richtig! Hier finden Sie eine enorm große Auswahl moderner, attraktiver und zugleich robuster Kollektionen, die vielseitig und flexibel einsetzbar sind.

Die Vorteile der PVC-Bodenbeläge auf einen Blick

Die Liste der Vorteile hochwertigen PVC-Bodens ist lang. Nicht zuletzt auf Grundlage dieser ist diese Belagsart heute in ca. 20 % aller deutschen Haushalte verbaut. Besonders gegenüber anderer beliebter Bodenbeläge, wie Laminat und Parkett, hat der flexible Bodenbelag einige Vorteile. So ist PVC unter anderem wasserabweisend, schalldämmend, besonders dünn und einfach zu verlegen. Welche expliziten Vorteile ein PVC-Boden auch für Ihr Renovierungs-, Sanierungs- oder Gestaltungsvorhaben und vor allem den dauerhaften Gebrauch bietet, können Sie den nachfolgend aufgeführten Vorteilen entnehmen:

Reinigung und Pflege leicht gemacht

Während insbesondere Echtholzbodenbeläge eine explizite und oft mühevolle Pflege verlangen, gestaltet sich die Reinigung und Pflege PVC-Belägen als ein Kinderspiel. Besonders aufgrund des Materials, einem thermoplastischen Kunststoff, gelingt die Pflege schnell und mühelos. Dennoch sollte auch hier ein besonderer Wert auf die Reinigung gelegt werden, um eine saubere und angenehme Wohn- und Arbeitsumgebung gewährleisten zu können. Anders als bei Bodenbelägen wie Parkett, die unter dem Einfluss von Wasser und Reinigungsmitteln zu Schaden kommen können, stellen diese beiden Reinigungsgrundlagen keine Gefahr für CV-Beläge dar. Verunreinigungen können daher sowohl mithilfe eines Besens, als auch durch den Einsatz von Wasser und haushaltsüblichen Reinigungschemikalien, entfernt werden. Dies garantiert einen dauerhaften Materialglanz und bakterienfreie Reinheit. Je nach Belastung des Vinylbodens sollte dieser standardmäßig, im Abstand von wenigen Tagen, gesäubert werden. Dies garantiert hygienische Lebens- und Arbeitsverhältnisse sowie eine lange Nutzdauer Ihres neuen PVC-Bodens.

Jederzeit eine angenehm leise Umgebung mit dem trittschalldämmenden Effekt

Der PVC-Bodenbelag ist aufgrund seiner weichen Beschaffenheit ein von Grund auf gut isolierendes Material. Dies bedeutet zunächst, dass in der Regel keine zusätzliche Trittschalldämmung notwendig ist. So sparen Sie vor allem zusätzliche Kosten für eine trittschalldämmende Unterlage sowie Zeit bei der Verlegung. Zugleich wäre eine Trittschalldämmung nahezu wirkungslos, da der Bodenbelag nicht auf dem Untergrund fixiert werden könnte – ein unebener, im Extremfall welliger Boden wäre die Folge. Doch aufgrund seiner flexiblen Materialien und der damit verbundenen flexiblen Struktur ist dem CV-Boden von Grund auf eine trittschalldämmende Wirkung inhärent. So gestaltet sich das Leben und Arbeiten auf PVC-Böden immer und überall besonders angenehm: Der Boden minimiert aufkommenden Trittschall und garantiert zugleich ein angenehmes, warmes und vor allem weiches Begehgefühl.

Mit nur wenigen Handgriffen zur neuen Wohlfühloase

PVC-Böden sind nicht nur ungemein robust und leise, sondern auch schnell und einfach zu Verlegen. Die Verlegung gestaltet sich dabei ähnlich der Installation von Teppichböden und sollte daher für Heimwerker und Hobbyrenovierer überhaupt kein Problem sein. Mit nur drei grundlegenden Arbeitsschritten sowie haushaltsüblichen Werkzeugen ist der Ausbau im Handumdrehen erledigt. Hierfür muss zunächst eine Grundlage geschaffen werden, indem der Rohboden vorbereitet und Unebenheiten ausgeglichen werden. Anschließend kann der neue PVC-Boden in den entsprechenden Raum Einzug erhalten. Dieser wird auf die Raummaße ausgerichtet zunächst grob zugeschnitten. Anschließend muss der flexible Vinylboden nur noch fixiert werden, bevor der finale Zuschnitt erfolgt. So gelingt Ihnen in kürzester Zeit die Kreation einer wahren Wohlfühloase! Eine detaillierte Verlegeanleitung finden Sie im Verlauf dieses Beitrags.

Vielfältig einsetzbar, in jedem Bereich: der PVC-Belag

Mit einer Vielzahl täuschend echter Oberflächendekore kann mit einem PVC-Boden nahezu jede Oberfläche in Stein- oder Fliesenoptik, bis hin zu Holz- und Betonoptik imitiert werden. Ebenso flexibel wie die Dekorauswahl gestaltet sich die Nutzung dieses Verkleidungsmaterials. So finden Sie in unserem Online-Shop sowohl CV-Beläge für den privaten Wohnbereich, als auch für die Nutzung im Objektbereich und mehr. Bei der Wahl eines neuen Bodenbelags aus PVC ist es dabei besonders wichtig, diesen auf die Verwendung abzustimmen. Ausschlaggebend sind dabei vor allem die sogenannten Nutzklassen. Während die Nutzklassen-Zertifizierungen 21-23 vor allem für den Wohnbereich geeignet sind, sind es im Objektbereich die Nutzklassen 31-33/34, die den PVC-Belag für ebendiesen Bereich auszeichnen. Die belastbarsten Vertreter sind mit den Klassen 41-43 sogar für die Verlegung im industriellen Bereich geeignet. Entdecken Sie nachfolgend die zahlreichen Einsatzmöglichkeiten für PVC-Böden:

CV-Boden für Wohn-, Ess- und Schlafzimmer sowie vieles mehr

Besonders für den privaten Wohnbereich ist der Vinylboden sehr beliebt. Nicht nur die geringen Kosten, sondern auch die Dekorvielfalt und die langanhaltende Nutzdauer sind wesentliche Stärken der PVC-Böden. Darum ist es nicht verwunderlich, dass besonders für den Wohnbereich die Auswahl nahezu grenzenlos ist. Die mit dem Wohnbereich verbundenen Klassifizierungen 21 (gering-frequentierte Räume) bis 23 (stark-frequentierte Räume) sind so meist in jeder Ausführung gegeben. So kann ein CV-Boden mit diesen Auszeichnungen sowohl in Wohn-, Ess- und Schlafzimmern, als auch Fluren, Kinderzimmern und weiteren Bereichen in Ihrer Wohnung. Selbst die Nutzung in Feuchträumen, wie Badezimmern, ist dank der feuchtigkeitsunempfindlichen Eigenschaften von PVC-Belägen kein Problem.

Im Objektbereich sind Ihnen kaum Grenzen gesetzt

Auch für die Verwendung im Objektbereich gibt es eine breite Auswahl an Kollektionen. Diese sind besonders strapazierfähig und robust hergestellt und tragen dadurch die Nutzklassen-Zertifikationen 31-33/34 (gering- bis stark-frequentierte Objekträume).  Damit eignen sie sich perfekt für die Verwendung in Räumlichkeiten, wie Büros (vor allem mit integrierter Stuhlrollen-Eignung), Ladenlokalen, Aufenthalts- und Tagungsbereichen sowie in Hotellerie- und Gastronomiebereichen. Daraus ergibt sich eine nahezu unbegrenzte Nutzungsvielfalt, von der auch Sie profitieren können. Natürlich sind die Nutzklassen für den Objektbereich kein Ausschluss für die Wohnbereiche, sodass Sie im Regelfall einen Bodenbelag der Nutzungsklasse 32 auch problemlos Zuhause verwenden können.

Die Verlegung von PVC- und CV-Belag: Schritt für Schritt

Die Anbringung eines PVC-Bodenbelags gestaltet sich als sehr einfach. Aus diesem Grund ist diese Bodenbelagsart perfekt für Hobbyhandwerker und Laien geeignet, die kostengünstig und schnell ihren neuen Boden verlegen möchten. Auch die Materialien, die dazu benötigt werden, sind in einer Vielzahl von Haushalten bereits vorhanden. Bei der Verlegung von CV-Böden sind grundsätzlich zwei Fixierungsmöglichkeiten zu unterscheiden: die lose/semilose Verlegung sowie die Fixierung durch Verkleben. Die Wahl eines geeigneten Verlegeverfahrens sollte dabei immer auf die Größe des Raums und die Art der Nutzung abgestimmt werden. Für genauere Informationen sollte immer die herstellerspezifische Verlegeanleitung beachtet werden. Im Allgemeinen erfolgt die Installation jedoch mithilfe der folgenden Werkzeuge und anhand der folgenden Arbeitsschritte und Parameter:

Werkzeuge, die in keinem Haushalt fehlen sollten

Jeder Haushalt verfügt im Regelfall über eine Auswahl von Werkzeugen, die im Alltag von Nutzen sind. Und das Beste: Viel mehr als diese Werkzeuge benötigen Sie für die Verlegung eines PVC-Bodenbelags gar nicht. Und sollte doch einmal etwas fehlen, können Sie es günstig erwerben. Für die Arbeit mit CV-Belägen benötigen Sie grundsätzlich drei Werkzeuge: Einen Zollstock, ein Cuttermesser bzw. ein Teppichmesser mit Trapezklinge sowie eine Tapezier- oder Stahlschiene oder ein Lineal. Mithilfe dieser drei Gegenstände kann die Verlegung Ihres neuen Vinylbodens auch schon beginnen. Darüber hinaus ist ein handelsüblicher Bleistift ebenso von Vorteil wie gegebenenfalls ein Zahnspachtel zur Verteilung des Klebstoffs oder doppelseitiges Klebeband.

Schnelle und einfache Verlegung Ihres PVC-Bodens

Die Installation eines CV-Bodens ist ein einfaches Unterfangen. In jedem Fall sollten Sie zunächst sicherstellen, dass alle Materialien und Werkzeuge vorhanden sind. Zudem sollte der Vinylboden die Möglichkeit bekommen, sich an die Temperaturen im zu renovierenden Raum zu gewöhnen. In einem ersten Arbeitsschritt muss zunächst der Untergrund auf die anstehenden Arbeiten vorbereitet werden. Altbeläge, Schmutz und Fett sollten in jedem Fall entfernt werden. Auch Unebenheiten, wie Löcher oder Risse, sollten mithilfe einer handelsüblichen Spachtelmasse ausgeglichen werden, sodass die Basis sauber und ebenmäßig ist. Anschließend kann der PVC-Boden Einzug erhalten. Die Rollenware sollte dazu im Raum ausgebreitet, ausgerichtet und grob zugeschnitten werden. Dabei sollte an allen Seiten ein überstehender Rand von ca. 10 cm erhalten bleiben. Anschließend muss CV-Boden mithilfe eines Klebstoffs oder gegebenenfalls Klebeband fixiert werden. Dazu wird er etwa bis zur Hälfte zurückgeklappt, sodass die Fixierungsmittel aufgetragen beziehungsweise angebracht werden können. Anschließend kann der Bodenbelag wieder zurückgeklappt und durch andrücken fixiert werden. Ebendieser Vorgang erfolgt im Anschluss mit der anderen Hälfte. Abschließend muss der PVC-Belag nur noch final an die Raummaße angepasst werden. Dazu wird der Vinylboden mithilfe der Schiene sowie des Cutters entlang der Raumgrenzen und –ecken passgenau zugeschnitten und nochmals angedrückt. Mit diesen simplen Arbeitsschritten ist es möglich binnen einer Stunde ca. 15 m² Innenraum auszukleiden – schnell und einfach.

Wann muss ein CV-Belag verklebt, wann nur fixiert werden?

Bei der Verlegung bieten sich mehrere Verlegungstechniken an: die vollflächige Verklebung mittels Klebstoff oder die lose bzw. semilose Verlegung mittels doppelseitigem Klebeband. In der Regel kann davon ausgegangen werden, dass in besonders stark-frequentierten Räumen wie Büros, aber auch in Bereichen über 20 m², ein PVC-Boden mit dem Untergrund verklebt werden muss. Dazu benötigen Sie einen handelsüblichen PVC-Klebstoff, der mithilfe des Zahnspachtels auf den Untergrund aufgetragen und in den Ihr neuer CV-Boden eingebettet wird.

Bei kleinen und gering-frequentierten Räumen hingegen - vor allem im Privatbereich - reicht oftmals die Fixierung mittels weichmacherfreiem doppelseitigem Klebeband. Dieses wird in einem gleichmäßigen Muster entlang der Wände und Türen auf dem Boden angebracht. Anschließend wird der PVC-Boden darauf platziert und angedrückt, sodass das Klebeband den Bodenbelag fixiert.

Entdecken Sie die große Marken- und Kollektionsvielfalt der PVC-Böden!

Vergleichbar mit dem Modewesen, gibt es eine Vielzahl an Markenherstellern für PVC-Bodenbeläge, die kontinuierlich neue Dekore und Dessins entwickeln und diese in Form von Kollektionen zur Auswahl anbieten. In unserem Online-Shop finden Sie unter anderem Kollektionen von Markenherstellern wie Beauflor, Forbo, Gerflor, Inku, Tarkett und Wineo und von unserer preisgünstigen Hausmarke Bricotex. Einige Hersteller und entsprechende Bestsellerkollektionen möchten wir Ihnen dabei besonders nahe legen:

Mit Qualität und Erfahrungsreichtum zum Bestseller: die PVC-Kollektionen von Gerflor

Der französische Markenhersteller Gerflor hat sich seit Jahren der Entwicklung, Herstellung und Vermarktung innovativer, dekorativer und umweltfreundlicher Komplettlösungen für die Bereiche Bodenbeläge, Wandbeläge und vieles mehr verschrieben. Eines der Standbeine ist dabei hochwertiger PVC-Boden, der sowohl optisch als auch materiell sowie technisch von den jahrzehntelangen Erfahrungen profitiert. Neben Kollektionslinien, wie Gerflor Primetex und Gerflor Texline, finden Sie Kollektionen, wie Gerflor Home Comfort – einen wahren Bestseller!

Die Kollektion Home Comfort verspricht als Vertreter der Gerflor PVC-Böden Komfort und Behaglichkeit in allen Bereichen. Dank eines fußweichen und warmen Gesamtaufbaus von 4,00 mm wird das Betreten dieses CV-Bodens so Tag für Tag zu einem Highlight. Ebenso flexibel wie angenehm gestaltet sich die Verwendung dieses Bodenbelags. Geeignet für die Verlegung in stark-frequentierten Wohnbereichen und gering-frequentierten Objektbereichen, kann die Kollektion in einer Vielzahl von Räumen zum Einsatz kommen. Und auch in Sachen Optik verspricht Gerflor Home Comfort so einiges. Mit einer Auswahl heller Colorationen und naturrealistischer Grau- und Braunnuancen findet sich hier für jeden Raum ein ansprechender Bodenbelag in Holz- oder Steinoptik. Dessinhighlights stellen darüber hinaus abstrakte Oberflächengestaltungen und moderne Gewebedekore, wie Gerflor Home Comfort "Tweed Brown" dar. Mit dieser Kollektion erhalten Sie hinsichtlich Design, Gehkomfort, akustischem Komfort (ca. 20 dB starkes Trittschallverbesserungsmaß) und Wärmeisolierung einen besonders starken PVC-Belag, der darüber hinaus ökologisch unbedenklich ist. Alles in allem versprechen Gerflor PVC-Kollektionen die Kreation wahrer Wohlfühloasen, die auch Sie sich jetzt in die eigenen vier Wände holen können.

PVC-Bodenbelag von Tarkett – höher, größer, besser

Tarkett gehört zu den weltweit größten Herstellern von Bodenbelägen für den Objekt- und Wohnbereich sowie Sportböden. Die Qualität, die das Unternehmen verspricht, machen sich unlängst nicht mehr nur Privathaushalte zu eigen, sondern auch Architekten, Objekteure und andere Entscheider aus Wirtschaft und Industrie.  Egal, ob in öffentlichen Einrichtungen oder im privaten Umfeld, für Mietwohnungen, den Bau neuer oder die Renovierung alter Gebäude: Die Wahl eines PVC-Bodenbelags von Tarkett werden Sie nie bereuen! Bei uns finden Sie eine große Kollektions-Vielfalt, aus der Sie ganz nach Belieben Ihren Favoriten auswählen können. Entdecken Sie beispielsweise Bestseller-Kollektionen, wie die Tarkett Produktlinie Acczent Excellence mit den Kollektionen Tarkett Acczent Excellence 80 Wood, Tarkett Acczent Excellence 80 und Tarkett Acczent Excellence 80 Focus.

Die Linie Tarkett Acczent Excellence 80 besticht mit Design und Langlebigkeit und gewährleistet so optisch sowie technisch äußerste Qualität. Geeignet für den stark-beanspruchten Objektbereich und somit Bereiche des Gesundheitswesens, Verwaltungsgebäude oder Ladenlokale, bietet die Kollektionsreihe eine umfassende Vielfalt ansprechender Holz- und Steindekore, melierter und unifarbener Varianten sowie abstrakter Dessinierungen. Dieses Angebot an naturrealistischen Bodendekoren sowie farbenfrohen Gestaltungsvarianten ermöglicht es Ihnen, dass dieser PVC-Belag in einer Vielzahl von Räumen – ganz nach Interieur und Geschmack – zum Einsatz kommen kann.

Weitere beliebte Dekore bietet die Kollektion Tarkett Exclusive 260 zur Auswahl – eine Kollektion für alle Kreative und solche, die es einmal werden wollen. Auch hier finden sich verschiedenste naturrealistische Holzdesigns, unifarbene sowie Designdekore und viele weitere mehr. Eines der vielen optischen Highlights dieser Kollektion stellt die Variante Tarkett Trend (Exclusive 260 Graphic) "Metallica Grey" (erhältlich in 3 m und 4 m Breite) dar. Das Dekor in Riffelblech-Optik sorgt in jedem Raum für einen urbanen-futuristischen Touch. Eine weitere beliebte Dessinierung finden Sie mit Tarkett Trend (Exclusive 260 Graphic) "Hekto Grey Black", in dreifarbigem Schachbrettmuster. Entdecken auch Sie die Vielfalt dieser und all der anderen vielfältigen Tarkett PVC-Boden-Kollektionen.

PVC-Belag von Inku: Natürlich schön!

Die PVC Böden von Inku sind vor allem eines: natürlich und schön. Kollektionen, wie Inku Andante, Inku Mailand, Inku Ragusa und viele andere stellen unter Beweis, wie naturrealistisch ein Vinylboden sein kann. Durch viel Liebe zum Detail, moderne Druckverfahren und ein ausgeklügeltes Design, sind die Dessinierungen dieser Kollektionen kaum von ihren natürlichen Vorbildern zu unterscheiden. Holzdekore, wie Inku Malaga "223" wirken so authentisch, dass sie oftmals nur auf den dritten oder vierten Blick von Echtholzböden unterschieden werden können. Zugleich legt der Markenhersteller Inku großen Wert auf die technische Ausstattung und die dafür verwendeten Materialien. So finden auch Sie hier immer den richtigen Vinylboden für Ihr Renovierungsvorhaben!

Jetzt Ihren neuen PVC- und CV-Bodenbelag im BRICOFLOR Online-Shop kaufen!

Sie haben sich in einen PVC-Boden oder CV-Belag verliebt und möchten diesen am Liebsten noch heute in Ihren Räumlichkeiten auslegen? Bestellen Sie jetzt in unserem Online-Shop und profitieren Sie von unseren Service-Leistungen, die Ihnen einen reibungslosen und schnellen Onlinekauf garantieren. Sind Sie sich unsicher, ob das gewählte Design in das Gesamtbild Ihrer Räumlichkeiten passt? Nutzen Sie unseren kostenlosen Musterservice und wir senden Ihnen ein Musterstück zu. Auf Basis dessen können Sie Optik, Haptik und Qualität des gewählten PVC-Bodenbelags selbst beurteilen. Wenn Sie bei uns bestellen möchten, profitieren Sie von unserer altbewährten Bestpreis-Garantie. Diese sichert Ihnen den günstigsten Preis am Markt zu. Es ist ein größeres Bauprojekt geplant, für welches Sie größere Mengen an CV-Böden benötigen? Kein Problem mit unserem Service-Team! Nutzen Sie die Möglichkeit, ein individuelles Angebot anzufragen, wenn Sie ein umfassenderes Renovierungs- oder Bauprojekt planen. Gerne werden Ihnen unsere kompetenten Mitarbeiter helfen, einen geeigneten Preis für beide Seiten zu finden.

Entscheiden Sie sich jetzt für die vielen Vorteile von PVC-Böden und CV-Belägen und nutzen Sie Ihre Chance zu einem problemlosen Onlinekauf. Kontaktieren Sie uns einfach via Mail, per Telefon oder über unser Kontaktformular. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

✓ PVC-Boden & CV-Belag zum Bestpreis 

✓ kostenloser Musterservice 

✓ individuelles Angebot