Kontakt
Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gerne! Kontakt Mo.-So.: 8 - 20 Uhr 0720 - 270225 oder per E-Mail [email protected]

Grundierung – wirksame Möglichkeiten zur optimalen Untergrundvorbereitung

Sie wollen neuen Bodenbelag verlegen oder die Wände anders tapezieren? Dann ist der erste Schritt, den Sie machen müssen, die richtige Vorbereitung des Untergrundes. Mit den zahlreichen Grundierungsprodukten von Dimensa oder PCI schaffen Sie eine sichere Haftung der Endbeschichtungfür ein schönes udn dauerhaftes Ergebnis!

Mehr erfahren

Grundierung

  • Bestpreisgarantie

    Garantiert keinen Cent zu viel bezahlen!
  • Individuelle Angebote

    Größere Projekte geplant? Jetzt Ihren Sonderpreis anfragen!
  • Kostenloser Musterservice

    Jetzt bis zu 8 kostenlose Handmuster anfragen!

Was ist eine Grundierung und was sind ihre Funktionen?

Eine Grundierung ist eine Haftbrücke zwischen dem Untergrund und einem weiteren Material wie die Farbe, Spachtelmasse, Kleber usw. Am häufigsten wird die Grundierung und insbesondere der Tiefengrund im Maler- und Tapezierbereich verwendet. Aber auch zur Behandlung von anderen Materialien lohnt sich häufig eine Holzgrundierung oder Metallgrundierung.

Die eigentliche Funktion einer Grundierung ist die Verfestigung des Untergrundes durch Verminderung seiner Saugfähigkeit und der Schutz gegen Feuchtigkeit sowie die Bildung einer Dampfsperre.

Mit vier Tests den vorliegenden Wanduntergrund analysieren

Nicht jeder Untergrund benötigt eine Wandgrundierung. Sollte Ihre Wand jedoch einen der vier Test nicht bestehen, dann müssen Sie diese grundieren.

  • Wischtest: Wischen Sie mit der Hand über die Wandoberfläche und schauen Sie, ob diese Farbe abgibt. Falls Sie kreidige, sandige oder mehlige Elemente erkennen, dann erfoldert die Wand eine Grundierung.
  • Benetzungstest: Besprühen Sie die Wandoberfläche mit Flüssigkeit. Zieht das Wasser schnell ein und es bildet sich ein netzrissiger Fleck, dann ist der Untergrund zu saugfähig und muss grundiert werden.
  • Klebebandtest: Befestigen Sie ein Stück Klebeband an die Wand und ziehen Sie es ab: Falls Putz oder ein Altanstrich daran haften bleiben, muss die Wand grundiert werden.
  • Gitterschnitttest: Ritzen Sie mit einem scharfen Messer sechs horizontale und sechs vertikale Schnitte in einem rechten Winkel an die Wand. Kleben Sie anschließend Klebeband auf das Raster und ziehen Sie es ab. Sollte die Beschichtung an den Schnitträndern abplatzen, dann ist der Untergeund zu weich und muss grundiert werden.

Dimensa Grundierung und PCI Gisogrund helfen Ihnen bei Renovierungsarbeiten

Auf dem heutigen Markt finden Sie eine Vielzahl an Grundierungen für unterschiedliche Oberflächen und Untergründe. Unetr den Marken Dimensa und PCI finden Sie hochwertige Wandgrundierungen wie Putzgrund und TapeziergrundAber auch qualitativ sichere Bodengrundierung und andere Produkte zum Regips grundierenHaftgrund für BetonAllgrund oder Rostschutzgrundierung von Dimensa und PCI finden Sie in unserem Online-Shop.

Richtig grundieren geht schnell und einfach!

Bitte beachten Sie, dass lösemittelfreie Grundierung problemlos im Innenbereich verwendet werden kann, während lösemittelhaltige Produkte ausschließlich für Außenarbeiten geeignet sind. Tragen Sie die Grundierung auf dem sauberen, trockenen und staubfreien Untergrund mit einem Quast in einmaligem Anstrich an. Die Trockenzeit variiert je nach Produkt von zwei bis zu zwölf Stunden, doch mit dem PCI Gisogrund Rapid Grundierung "rosa" können Sie die Wartezeit von einigen Stunden auf nur fünf Minuten reduzieren!

Wand- und Bodengrundierung in 1A-Qualität bei BRICOFLOR sichern & dabei sparen!

Sollten Sie sich für einen unserer Grundierungsprodukte entscheiden, dann können Sie sich beim Kauf viele vorteilhafte Service-Optionen sichern! Alle Grundierungen erhalten Sie dank der Bestpreis-Garantie zum stets günstigsten Preis in Österreich! Und bei größeren Bestellmengen stellt Ihnen unsere Angebotsabteilung gerne ein individuelles Angebot zu besten Konditionen zusammen. Bei weiteren Fragen erreichen Sie uns jederzeit telefonisch über unsere Hotline, online via E-Mail oder über unser dafür vorbereitetes BRICOFLOR-Kontaktformular. Wir freuen uns auf Sie!