Unsere Vorteile
  • Große Auswahl mit über 30.000 Produkten
  • Bestpreis-Garantie
  • Muster-Service

Wir sind Europas größter Onlinehändler rund um Boden, Wand und Decke. Seit 2007 sind wir stolz, immer die günstigsten Preise und erstklassigen Service bieten zu können.
Zum BRICOFLOR-Onlineshop
Heimwerkertipps / DIY

Teppichboden & Akustik – textile Bodenbeläge als perfekte Lösung für Büros, Hotels etc.

Teppichboden Akustik - perfekte LösungOb im trauten Heim, bei der Arbeit, beim auswärts essen gehen oder auch beim Stadtbummel in Geschäften: für viele Menschen schlägt das, was uns eigentlich Vergnügen bereiten sollte, schnell in strapazierte Nerven und schlechte Laune um, wenn es einfach viel zu laut ist.

Und das geht oft schneller, als man glaubt! Bereits ab Lautstärken von 75 Dezibel (dB) fühlen sich viele unserer Mitmenschen unwohl. Zum Vergleich: eine normale Unterhaltung entspricht knapp 60 dB. Besonders viel Spielraum ist für die Gewährleistung einer ruhigen Geräuschkulisse also nicht gegeben. Jedoch lässt sich mit dem richtigen Bodenbelag mehr Einfluss nehmen, als Sie vielleicht vermuten!

Hartbeläge wie Laminat oder Parkett leiten Tritt- und Gehschall besonders gut und sollten daher für eine äußerst ruhige Geräuschkulisse vermieden werden

Den richtigen Boden für Ihre Räumlichkeiten zu finden ist nicht ausschließlich eine Frage der optischen Ästhetik. Mögen Sie es eher ruhig, sind Sie mit einem Hartbelag oft falsch beraten. Während für viele das laute Gehgeräusch auf Parkett oder echtem Holzboden einfach dazugehört, greifen die meisten eher zu Belägen wie Laminat, weil es besonders einfach zu verlegen ist oder im Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt. Entscheiden Sie sich beispielsweise für ein sogenanntes Klick-Laminat, hat die schwimmende Verlegung, die ganz ohne Kleber auskommt, auch einen entscheidenden Nachteil: Zwischen Estrich und Bodenbelag liegt eine dünne Luftschicht. In dieser Luftschicht hat der Schall die Möglichkeit zu schwingen und sich auszubreiten. Deshalb ist es dringend empfohlen, solche Böden immer in Kombination mit einer Trittschalldämmung zu verlegen. Doch auch dann gilt Holz als extremer Schallleiter und trägt dazu bei, die Schwingungen sowohl vertikal als auch horizontal zu verbreiten.

Hier unterscheidet man im Bereich der Bodenbeläge zwischen sogenanntem Trittschall und Geh- bzw. Raumschall. Während Trittschall vor allem den Schall bezeichnet, der an die angrenzenden Räume getragen wird, beschreibt Raumschall die Schallübertragung im Zimmer. Darunter fallen natürlich auch Trittgeräusche, aber auch Musik, die eigenen Sprechgeräusche oder der Ton des Fernsehers. Ist der Raumschall schlecht isoliert, sind diese Geräusche nicht einfach nur laut, sondern vor allem dröhnend und unangenehm. Häufig werden diese Begriffe allerdings auch synonym verstanden, weshalb sich Ihre Trittschalldämmung mitunter auch auf den Gehschall auswirkt.

Perfekt gegen Lärm – mit Teppichboden und Teppichfliesen den Schall in die Schranken verweisen

Besser sind Sie hingegen mit textilen Bodenbelägen wie Teppichboden oder Teppichfliesen beraten. Diese verfügen über eine weiche, flexible Oberfläche, auf der der Schall nicht so stark wiederhallt. Ganz im Gegenteil absorbiert solch ein Boden sogar den Schall, der im freien Raum transportiert wird. Das gilt sogar für Geräusche von der Straße oder den Nachbarn! Auch bei diesen Böden ist oftmals eine schwimmende Verlegung möglich, jedoch verfügen sie meist über eine Rückenschicht, die ebenfalls textiler Natur ist und zusätzlich dämmt. Daher fällt die Art der Verlegung hier nicht so stark ins Gewicht.
Im Gegensatz zu Hartbelägen müssen Sie hier außerdem nicht auf eine zusätzliche Trittschalldämmung setzen, zumal die Schallreduktion bei qualitativ hochwertigen Produkten meist bessere Werte aufweist als eine einfache, unterliegende Matte. Wenn Sie alles an Trittschalldämmung aus Ihrem Boden rausholen wollen, ist eine vollflächige Verklebung der weichen Bahnenware empfehlenswert.
Zum Vergleich: um dasselbe Ergebnis bei Hartbelägen zu erzielen, müssten Sie eine 60 cm dicken Hartboden verlegen.

Erleben Sie mit Balsan Confort+ und Sonic Confort innovative Rückenbeschichtungen für puren Akustik-Komfort

Doch auch im Bereich der textilen Bodenbeläge liegen teilweise Welten zwischen den einzelnen Marken und Herstellern. Hier sticht besonders der französische Produzent Balsan aus der breiten Masse hervor und überzeugt mit innovativen Textilrücken, die den Barfußkomfort im Fokus haben. Hier unterscheidet das Unternehmen noch einmal gezielt zwischen seiner breiten Bahnenware und seinen Produkten in Fliesenform, um genau auf die Bedürfnisse in den verschiedenen Räumlichkeiten einzugehen.

Balsan Les Green & Balsan Signature verwöhnen mit dem praktischen Confort+ Rücken

Die beiden exquisiten Kollektionen Balsan Les Greens sowie der Teppichboden
Balsan Signature, werden standardmäßig mit dem hochwertigen Confort+-Rücken ausgeliefert. Dieser besteht zu 100% aus recyceltem Polyester. Das fühlt sich nicht nur angenehm weich an, es ist auch ressourcenschonend und umweltfreundlicher. Der Rücken vereint die Vorteile eines klassischen Schaumstoffrückens mit denen eines Doppelrückens. Dadurch lässt sich die Bahnenware noch einfacher verlegen aber auch wieder entfernen und verfügt über eine längere Lebensdauer. Mit einem Gewicht von 300 g/m² bietet er zusätzlich zur Nutzschicht eine angenehme Trittfläche. Der Confort+ Rücken erzielt teilweise Reduktionen des Trittschalls von 26 dB – 33 dB.

Das passt hervorragend zu dem edlen Boden Les Greens, der mit seiner Oberfläche aus weichem Velours und der hohen Luxusklasse 4 nur darauf wartet, von Ihnen berührt zu werden.
Dank seiner hohen Nutzklasse 23 bzw. 32 für den Objektbereich eignet sich dieser Boden perfekt für Ihre Räume zuhause. Er kann aber ebenfalls in kleineren Verkaufsräumen genutzt werden, deren Belastung dieser Teppichboden bestens gewachsen ist. Mit seiner riesigen, in 50 Varianten erhältlichen, Dekorauswahl können Sie Ihre Räumlichkeiten ganz nach Belieben gestalten! Diesem Produkt bescheinigt der Hersteller eine Minderung des Trittschalls um bis zu 29 dB!

Balsan Signature ist hingegen Ihre Wahl, wenn auch der eigene Arbeitsplatz etwas weniger Lautstärke vertragen könnte.
Dank der höchsten Nutzklasse 33 können Sie diesen Boden sogar im stark frequentierten Objektbereich verwenden.
Die gewerbliche Stuhlrolleneignung sowie seine schwere Entflammbarkeit machen ihn zum perfekten Begleiter im Büro, wo ständige Telefongespräche und andere Geräusche schon mal schnell für mangelnde Konzentration sorgen können. Auch hier finden Sie eine große Auswahl von rund 28 Dekoren, dank denen Sie keinen Besuch von außerhalb zu fürchten brauchen!

Alle weiteren Kollektionen können auf Anfrage mit dem Confort+ Rücken ausgestattet werden!

Mit Sonic Confort und hochwertigen Teppichfliesen sagen Sie dem Lärm jetzt den Kampf an

Doch nicht nur im Bereich der Bahnenware hat sich Balsan etwas einfallen lassen. Auch die modernen Teppichfliesen lassen an nichts mangeln. Ausgesuchte Kollektionen, wie Balsan Bolero, Stoneage und Pilote² wurden mit dem starken Sonic Confort ausgestattet, einem doppelten Textilrücken, der für angenehme Ruhe sorgt. Hier wird die umweltfreundliche Filzschicht aus 80% recycelten Polyesterfasern auf einen Erstrücken aufgetragen, sodass hier gleich doppelt sicher gegangen wird! Darüber befindet sich dann wie immer die weiche Textilschicht, die zusätzlichen Schall absorbiert.

Balsan Stoneage und Pilote² sind mit ihrer Oberflächenstruktur aus hochwertiger Schlingenware vor allem auf den stark frequentierten Objektbereich ausgelegt, wo Sie besonders von der lose Verlegung profitieren. Dank des doppelten Rückens fällt die darunter liegende Luftschicht kaum noch ins Gewicht, sodass Sie hier mit Trittschallreduzierungen von 24 dB bis 26 dB rechnen können.

Noch mehr Trittschalldämmung erhalten Sie mit der Kollektion Balsan Bolero, die den Trittschall um ganze 27 dB reduziert. Obwohl Sie auch dieses Produkt mit seiner Nutzklasse 32 für die mittlere gewerbliche Nutzung verwenden können, bietet Ihnen der Boden der Luxusklasse 4 mit seiner Oberfläche aus sanftem Kräuselvelours jenen Komfort, den Sie von zuhause gewohnt sind.

Teppichfliesen von Milliken – noch mehr Schallreduzierung durch den schallisolierenden Schaumrücken

Trägt Balsan auch den Sieg in Sachen Komfort davon, so sollten Sie für eine hohe Schallabsorption ebenfalls einen Blick auf den Hersteller Milliken werfen. Dieser setzt auf einen Schaumrücken, die bis zu 85-90% aus recycelten Materialien bestehen, wodurch auch dieser Rücken ökologisch nachhaltig hergestellt wird. Dadurch erreicht beispielsweise die Kollektion Milliken Laylines sagenhafte Minderungen des Trittschalls von 30 dB. Die stilsichere Schlingenware mit antistatischer Ausrüstung und Stuhlrolleneignung gilt damit als hervorragende Wahl für Ihre gewerblichen Räumlichkeiten.

Trotz beeindruckender Werte toppt das Unternehmen seine eigenen Produkte aber mit Leichtigkeit. So erzielt Milliken Formwork ein Trittschallverbesserungsmaß von 34 dB und ist dank seiner Antimikrobenbehandlung besonders für empfindliche Allergiker geeignet. Doch nichts übertrifft den Schaumrücken ComfortPlus® von Milliken Juxtapose. Schwere Entflammbarkeit, gewerbliche Stuhlrolleneignung, eine komfortable Fußbodenheizungseignung und eine hohe Nutzklasse machen diese Teppichfliesen zu einem wahren Allrounder. Besonders beeindruckend ist aber die 37 dB starke Trittschallverbesserung der modularen Auslegeware, die Sie sonst mit kaum einem Produkt erhalten!

Große Auswahl an geeigneten, geräuschreduzierenden Bodenbelägen jetzt bei BRICOFLOR entdecken!

Wie Sie sehen, sind Ihnen allerlei Möglichkeiten geboten, wenn Sie darauf aus sind, sich mit gemütlicher und umfassender Ruhe zu umgeben. Während unsere Teppichböden und Teppichfliesen sich besonders gut dafür eignen, finden Sie bei uns auch eine große Auswahl an Trittschalldämmungen, falls Sie doch lieber auf einen Hartbelag setzen möchten. Entdecken Sie jetzt unser umfassendes Sortiment und nehmen Sie noch heute die Gestaltung Ihres Umfelds in die eigene Hand!
Für weitere Fragen oder eine kompetente Fachberatung steht Ihnen unser Servicepersonal natürlich gerne zur Verfügung. Nutzen Sie die vielen Kommunikationsmöglichkeiten, wie das Telefon, per E-Mail an [email protected] oder unser Kontaktformular und schon kümmern wir uns um Ihr Anliegen!

Vielen Dank und bis zum nächsten Mal,

Ihr Team von BRICOFLOR!