Unsere Vorteile
  • Große Auswahl mit über 30.000 Produkten
  • Bestpreis-Garantie
  • Muster-Service

Wir sind Europas größter Onlinehändler rund um Boden, Wand und Decke. Seit 2007 sind wir stolz, immer die günstigsten Preise und erstklassigen Service bieten zu können.
Zum BRICOFLOR-Onlineshop
Wohnstile & -Trends

Klick-Vinyl Erfahrungen – darauf sollten Sie beim Kauf achten!

Klick-Vinyl Bricoflor BlogWer sich bisher nicht mit dem modernen Designboden beschäftigt hat, sollte dringend damit anfangen! Der praktische Vinylbelag mit Klick-Verbindung gewinnt an immer mehr Bedeutung für den allgemeinen Fußboden-Markt. Mit seinen üppigen Vorteilen überzeugt das Klick-Vinyl inzwischen auch größte Kritiker und ziert den Boden in unterschiedlichsten Räumen. Für alle, die bisher noch keine Erfahrungen mit Klick-Vinyllaminat gemacht haben fassen wir hier die wichtigsten Punkte zusammen, auf die Sie beim Kauf ein Auge haben sollten!

Die Vorteile von Klick-Vinyl – hervorzuhebende Eigenschaften von Vinyllaminat

Parkett und Steinfliesen sind altbewährte Bodenbeläge, ihre Qualität überzeugt bereits über Jahre hinweg. Dabei haben sich im Laufe der Zeit immer mehr Mängel an den klassischen Fußböden bemerkbar gemacht. Während Parkett sehr pflegeintensiv ist und sich beim Betreten von Steinfliesen Gänsehaut breitmacht, gibt es einen Boden der diese Nachteile gekonnt ausmerzt: das Klick-Vinyl! Der elastische Bodenbelag vereint die praktischen Vorteile seiner optischen Vorbilder, ohne dabei ihre Schwächen zu kopieren. Durch die unnachlässige Forschung im Bereich des Vinylbodens, sind die technischen Eigenschaften des Klick-Vinyls stets auf dem neusten Stand. Wer einen Fußboden sucht, mit dem man keine Kompromisse eingehen muss, der greift am besten zu dem eleganten Vinyllaminat mit Klick-Verbindung.

Simple Verlegung im Handumdrehen – als Heimwerker zum Traumboden

Das Verlegen von Klick-Vinyl ist so simpel, wie bei keinem anderen Bodenbelag. Die Dielen werden ganz einfach ineinandergesteckt und die formschlüssige Verankerung durch das namensgebende Klick-Geräusch bestätigt. Die meisten Hersteller haben ihre ganz eigene Klick-Verbindung, die aber stets nach dem gleichen Prinzip fungiert. Üblicherweise wird eine Vinylplanke in einem 45° Winkel an die bereits liegende Diele herangeführt und untergehebelt. Durch sanftes Klopfen mit einem Gummihammer wird das Klick-Vinyl fest verbunden und bildet eine fugenfreie Fläche.

Klick-Vinyl

Einige Vinyllaminate verfügen über eine sogenannte Drop-Down Verbindung. Klick-Vinylboden mit dieser Klick-Variante kann vollständig werkzeugfrei verlegt werden. Die Dielen können sowohl an der Kopf- als auch an der Längsseite miteinander verklickt werden. Dafür wird die jeweilige Diele ganz einfach horizontal heruntergedrückt. Die schnelle und sichere Verlegung bietet auch Laien die Möglichkeit, ein ebenmäßiges und müheloses Endergebnis zu erlangen. Vinylboden mit Klick-System garantiert eine schnelle und sichere Verlegung, für einen Bodenbelag wie vom Profi!

Hält Belastungen spielend stand – die Strapazierfähigkeit von Klick-Vinylboden

Herunterfallende Gegenstände hinterlassen oft unschöne Spuren. Bei Fliesen können Macken und abgesplitterte Ecken das Gesamtbild negativ beeinflussen. Auch Kratzer im teuren Parkett sieht man gewiss nicht gerne. Mit Klick-Vinylboden muss sich um Abriebschäden und Kratzer keine Sorgen mehr gemacht werden. Durch die dicke Nutzschicht ist das Dekor vor unschönen Beschädigungen geschützt. Das Ergebnis ist eine gleichbleibend schöne Oberfläche, die auch nach Jahren noch neuwertig und makellos aussieht.

Bereiche die jeden Tag stark in Anspruch genommen werden, ist das optisch anzusehen. Abgenutzte Flächen und partikuläre Druckstellen mindern den hochwertigen Charakter eines Bodenbelags. Klick-Vinyl kann dageg

en aufgrund seiner enormen Strapazierfähigkeit auch in stark frequentierten Bereichen zum Einsatz kommen. Ein Blick auf die Nutzklasse des Vinylbodens zeigt an, ob sich das Klick-Vinyllaminat für die jeweilige Belastung eignet oder nicht. Der robuste Bodenbelag kann dann frei nach möglicher Beanspruchung gewählt werden und sorgt für ein langfristig schönes Bodenbild.

Holz Stein Klick-Vinyl Optik

Verwechslungsgefahr mit Klick-Vinyl – authentische und vielfältige Dekore

Das praktische Klick-Vinyllaminat führt häufig zu ungeahnten Verwechslungen. Durch die naturgetreuen Oberflächen des Designbelags, wird er häufig für hochwertiges Parkett oder massive Steinfliesen gehalten. Optisch lassen sich die Bodenbeläge nicht mehr voneinander unterscheiden und die Authentizität des Vinylbelags nimmt stetig zu. Egal ob Holznachbildung oder Steinimitat, die natürlichen Materialien werden von dem elastischen Klick-Vinyl bis ins kleinste Detail übernommen. Freunde von Holzoptiken müssen nicht länger zu teurem Echtholz greifen. Vinylboden ist dazu in der Lage, die Strukturen von Holz naturnah und überzeugend darzustellen. Auch Fliesenliebhaber müssen nicht länger schwere Pakete transportieren. Auch Stein- und Betonmaterialien werden durch das wandelbare Vinyl ausgesprochen glaubwürdig dargestellt.

Durch die erstklassigen optischen Eigenschaften des Vinyllaminats bildet es eine wunderbare Alternative zu günstigem Laminatboden. Zwar besticht das Laminat durch seine unschlagbar niedrigen Preise, es kann aufgrund seiner billig produzierten Oberfläche jedoch leicht von hochwertigem Holzboden unterschieden werden. Wer sich für einen edlen Bodenbelag interessiert, dessen Preis-Leistungs-Verhältnis optimal ausbalanciert ist, sollte sich daher für den Allrounder aus Vinyl entscheiden!

Warme Füße Klick-Vinyl Vinyl

Immer warme Füße – optimales Begehungsgefühl in jedem Raum

Der morgendliche Gang ins Badezimmer

löst bei vielen Schüttelfrost aus. Barfuß auf die kalten Fliesen macht schlagartig wach und mindert das allgemeine Wohlbefinden enorm. Klick-Vinyl bietet dazu eine angenehme Alternative. Das weiche Material präsentiert sich mit praktischer Fußwärme und sorgt für rundum mehr Behaglichkeit.

Doch nicht nur die Fußwärme verbessert das Begehungsgefühl von Klick-Vinyl. Zusätzlich ist es mit einer ausgezeichneten Haptik versehen. Genauso natürlich wie die verschiedenen Designs des Vinylbelags, sind auch die haptischen Eigenschaften vollkommen authentisch gestaltet. Die einzelnen Maserungen und Strukturen von Holz und Stein sind so in die Oberfläche des Klick-Vinyls eingeprägt, dass sich der Bodenbelag auch spürbar nicht von seinem Original unterscheiden lässt. Für ein naturnahes Laufgefühl, dass auch unter den Füßen einen guten Eindruck macht.

Klick-Vinyl Badezimmer

Mehr Abwechslung im Badezimmer – Klick-Vinyl mit Feuchtraumeignung

 

In Badezimmern sieht man immer wieder die gleichen tristen Steinfliesen. In Sachen Abwechslung tut sich bei dem klassischen Bodenbelag nicht viel und Holzdekore sucht man zwischen den beigen und weißen Fliesen vergeblich. Wer genug davon hat und auch sein Badezimmer so aufregend wie den Rest seiner Räumlichkeiten gestalten möchte, der ist mit Klick-Vinylboden bestens beraten. Das moderne Klick-Vinyl kann problemlos in Feuchträumen verlegt werden. Unschönem Aufquellen durch das Eindringen von Nässe, beugt das Kunststoffprodukt gekonnt vor. Neben urigen Holzdekoren gibt es Klick-Vinyl auch im handlichen Fliesenformat! Wer nicht auf die charakteristische Fliesenoptik verzichten, aber trotzdem die Vorteile des Vinylbodens genießen möchte, der greift am besten zu Vinylfliesen mit Klick-Mechanismus!

Trotz der wasserabweisenden Eigenschaftenvon Vinyllaminat empfiehlt es sich, Klick-Vinyl im Badezimmer vollflächig zu verkleben. Durch die vollständige Abdichtung der Zwischenräume, hat Feuchtigkeit keine Chance sich unter dem Bodenbelag oder zwischen den Klick-Verbindungen abzusetzen und dort Schaden anzurichten.

 

Hohe Qualität zu fairen Preisen – das optimale Preis-Leistungs-Verhältnis

Wer denkt, dass ein Bodenbelag mit derartigen Vorzügen teuer sein muss, der irrt sich! Klick-Vinyl besticht mit einer geballten Ladung an optischen und technischen Vorteilen und schont gleichzeitig den Geldbeutel! Zwar ist der preiswerte Laminatboden noch immer um einiges günstiger, langfristig gesehen spart man mit dem praktischen Klick-Vinyl jedoch einiges an Geld. Aufgrund seiner billigen Produktion weist Laminat bereits nach einigen Wochen gravierende Schäden auf und muss dann kostspielig ersetzt werden. Die Anschaffung von Vinylboden ist zwar etwas teurer, bietet jedoch eine langfristig schöne Bodenlösung.

Obwohl es sich äußerlich kaum unterscheiden lässt, ist Klick-Vinyllaminat immer noch um einiges günstiger als Parkett oder Steinfliesen. Die beiden Hartbodenbeläge reizen den Geldbeutel oft bis auf das Maximum aus und lassen kein Geld mehr für weitere Renovierungsarbeiten. Hinzu kommt, dass sie gegenüber dem Klick-Vinylboden einige Nachteile mit sich bringen, die nicht ohne weiteres ausgebessert werden können. Vinyllaminat ist in seinem Preis-Leistungs-Verhältnis deutlich empfehlenswerter und abnehmerfreundlicher.

Klick-Vinyl Image Bewertung

Von Vorurteilen verabschieden – das fälschliche Image von Klick-Vinyl

Lange Zeit war der Ruf von Klick-Vinyllaminat eher negativ behaftet. In den Medien kursierten anklagende Worte zu den gesundheitlichen Aspekten von Vinylprodukten. Dabei muss man sich bei der richtigen Wahl von Klick-Vinyl überhaupt keine Gedanken um negative Auswirkungen auf die Gesundheit machen. Im Gegenteil! Klick-Vinylboden ist mit vielerlei Eigenschaften ausgestattet, die wohngesundheitlich durchaus zuträglich sind.

Neben der Verwendung von Weichmacheralternativen zur Verbesserung des Raumklimas, sind die meisten Klick-Vinylböden auch gelenkschonend. Durch die weichen und elastischen Eigenschaften, wird das Fußbett angenehm umschmeichelt und passt sich optimal an dieses an.

Weichmacher vermeiden mit Vinyllaminat aus Europa

Die Verwendung von Weichmachern ist für den Erhalt der charakteristischen Elastizität des Vinylbodens unerlässlich. Die meisten von ihnen sind grundsätzlich harmlos. Lediglich die Zugabe von Phthalaten sollte vermieden werden, da dieser Stoff von erhöhten Emissionen geprägt ist. Namenhafte Hersteller verzichten jedoch schon lange auf Phthalate und gestalten ihre Klick-Vinylböden damit vollkommen wohngesund. Wer auf Nummer sichergehen will, wählt Produkte aus Europa. Diese unterliegen strengen Anforderungen und Richtlinien, dessen Erfüllung maßgeblich für den Vertrieb auf dem europäischen Markt ist.

Gerflor Klick-Vinyl

Klick-Vinylböden der Hersteller Gerflor, Tarkett oder Forbo werden in Europa produziert und sind daher frei von schädlichen Weichmachern. Die Hersteller nutzen geeignete Alternativen um ihren Klick-Vinylboden genauso gesund zu halten, wie der Mensch der diesen verlegt. Um sich keinem Risiko auszusetzen, empfiehlt es sich daher auf die ortsnahen Produkte aus europäischer Herstellung zu setzen.

Die richtigen Kriterien beachten

Beim Kauf von Klick-Vinyl empfiehlt es sich auf einige Kriterien zu achten, um das Maximum an Qualität aus dem Boden herausholen zu können. Wer sich lange Zeit an einem der beliebten Designböden erfreuen möchte, der sollte darauf achten, dass das favorisierte Klick-Vinyl zu den eigenen Ansprüchen passt. So lassen sich nicht nur lästige Fehlkäufe vermeiden, auch kann man so einiges an Geld und Zeit sparen!

Nutzklassen für verschiedene Einsatzbereiche

Sowohl bei Vinylboden als auch bei Laminat finden Sie die kleinen Ziffern auf dem Produktdatenblatt, die man als Nutzklassen bezeichnet. Die Zahl zeigt an, wie stark der Boden dauerhaft belastet werden kann. Daraus ergibt sich ebenso, in welchen Bereichen der Belag verlegt werden kann.

Die Nutzklassen für den Wohnbereich beginnen stets mit der Ziffer 2. Hier liegt eine Nutzschichtstärke von 0,20 mm bis zu 0,30 mm vor. Für den eher schwach frequentierten Wohnbereich eignet sich Vinylboden, welcher mit der Zahl 21 ausgezeichnet wird. Klick-Vinyllaminat mit der Nutzklasse 23 kann dagegen auch im stark genutzten Eingangsbereich verlegt werden.

Wer sein Gewerbe oder Büro mit einem Klick-Vinylboden ausstatten möchte, greift am besten zu einem Vinyl mit einer Nutzklasse zwischen 31 und 34. Diese eignen sich hervorragend für den niedrig bis stark beanspruchten Objektbereich. Die Nutzschichtdicke ist deutlich dicker als im Wohnbereich und beträgt 0,30 mm – 0,50 mm.

Höchste Belastbarkeit vertragen die Klick-Vinylböden, die mit der Ziffer 4 beginnen. Nutzschichtdicken von 0,70 mm bis hin zu 1,0 mm sorgen für enorme Stabilität, selbst bei größtmöglicher Einwirkung. Sie eignen sich besonders für den Gebrauch im Industriebereich. Wer darüber hinaus gerne mehr über den Einsatz von Nutzklassen wissen möchte, findet in diesem Blogbeitrag alles Wissenswerte!

Vinyl Fliesen Dekor

Das passende Dekor wählen

Nachdem Sie festgestellt haben, für welchen Bereich Sie Ihr Klick-Vinyllaminat benötigen und sich für eine geeignete Nutzklasse entschieden haben, ist natürlich das Aussehen von großer Bedeutung. Damit ein Vinylboden bestens zu Ihrem Interieur passt, sollten Sie in Ruhe ein Dekor auswählen, welches Ihnen vollständig zusagt. Die Möglichkeiten sind dabei schier endlos! Das breite Angebot an Herstellern und Dessinierungen bietet für jeden Geschmack ein ausgezeichnetes Design. Neben den klassischen Holzoptiken gibt es Klick-Vinyl inzwischen auch als erstklassiges Fliesenimitat. Durch die immense Authentizität lassen sich die Vinyl-Nachbildungen kaum mehr von ihren optischen Vorbildern unterscheiden.

Um nach dem Kauf einer großen Menge an Klick-Vinyl keine böse Überraschung zu erleben, sollten Sie vorab immer ein Muster bestellen. Die Bilder, die Ihnen auf Internetseiten präsentiert werden, können stets kleinere Abweichungen in Farbe und Material enthalten. Um sicher zu gehen, dass der ausgewählte Vinylboden wirklich Ihren Vorstellungen entspricht, lohnt es sich von Mustern Gebrauch zu machen. Bei BRICOFLOR profitieren Sie stets von unserem kostenlosen-Musterservice und können sich Ihren Favoriten ganz bequem Zuhause anschauen!

Trittschalldämmung Klick-Vinyl

Besseres Begehungsgefühl mit geeigneter Trittschalldämmung

Zu den wichtigsten Kriterien zählt auch die Wahl einer wesentlichen Trittschalldämmung. Wer schon einmal mit Absatzschuhen über einen Laminatboden gelaufen ist der weiß, dass die richtige akustische Dämmung von großer Relevanz ist. Zu einem angenehmen Begehungsgefühl trägt die Trittschalldämmung substanziell bei. Ein prüfender Blick auf die Bestandteile des Klick-Vinylbodens hilft daher, ein optimales Laufgefühl garantieren zu können.

Klick-Vinyl mit einer HDF-Trägerplatte verfügt meistens über eine intergierte Trittschalldämmung. Oftmals besteht diese aus Kork und bietet beste akustische Eigenschaften. Bei Vollvinyl muss in der Regel eine separate Trittschalldämmung angeschafft werden. Wenn Sie sich für einen Klick-Vinylboden entscheiden sollten Sie dementsprechend darauf achten, ob eine Trittschalldämmung mitinbegriffen ist.

Klick-Vinyl Spitzenreiter – die beliebtesten Produkte auf dem Vinyl-Markt

Die wachsende Begeisterung für den modernen Designbelag ruft immer mehr Hersteller mit unterschiedlichsten Produkten auf den Markt. Die Auswahl ist riesig, die Möglichkeiten unendlich. Für jedes Inneneinrichtungskonzept gibt es ein passendes Produkt und die unterschiedlichsten Stile lassen sich durch Klick-Vinyllaminat stimmungsvoll ergänzen. Den Überblick zu behalten ist dabei nicht immer ganz einfach! Aufgrund unserer langjährigen Erfahrungen mit Klick-Vinyl haben wir für Sie die besten Produkte für den Wohn- und den Objektbereich ausgewählt und zusammengefasst.

Vinyl-Fliesen Dekor

Die eigenen vier Wände ausstatten – Vinylboden für den Wohnbereich

Große Begeisterung wecken die Klick-Vinylböden von Gerflor. Die Kollektionen Gerflor Senso Clic 30 und Gerflor Virtuo Clic 30 statten Ihren Wohnbereich in bestmöglicher Weise mit schickem Designbelag aus. Von Holz- bis Fliesenoptik ist in den Serien des namenhaften Hersteller alles vertreten, sodass kein Wunsch offenbleibt. Auch Ter Hürne bietet mit den verschiedensten Kollektionen geeignete Klick-Vinylböden für den Wohnbereich. Darüber hinaus besticht die Wineo 400 Kollektion des deutschen Herstellers mit höchster Qualität und besten Designs, die sich gut in sämtliche Innenraumkonzeptionen einfügen.

Im Gewerbe glänzen – Klick-Vinyl für den Objektbereich

 

Der etwas stärker frequentierte Objektbereich profitiert ebenfalls von den vielseitigen Produkten von Gerflor. Die Kollektionen Gerflor Senso Clic Premium und Gerflor Virtuo Clic 55 halten auch größten Belastungen problemlos stand und sorgen für bestmögliche Strapazierfähigkeit in sämtlichen Bereichen. Genauso zuverlässig präsentiert sich die Ter Hürne Compact Kollektion . Diese ist ebenfalls für die Verwendung im Objektbereich zulässig und behält auch bei stärksten äußeren Einflüssen seine ansehnliche Form bei.

Profitieren Sie von unseren Erfahrungen mit Klick-Vinyl und holen Sie sich den praktischen Vinyl-Belag direkt zu Ihnen nach Hause! Wir von BRICOFLOR sind bereits überzeugt und setzen mit gutem Gewissen auf den wandelbaren Alleskönner! Wenn Sie noch Fragen haben sollten, melden Sie sich ganz einfach telefonisch, per E-Mail oder über unser Kontaktformular. Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

Bis zum nächsten Mal. Ihr Team von BRICOFLOR, der Nr. 1 für Wand & Boden!