Unsere Vorteile
  • Große Auswahl mit über 30.000 Produkten
  • Bestpreis-Garantie
  • Muster-Service
  • Kostenlose Musterzusendung
  • Die größte Auswahl im Internet

Wir sind Europas größter Onlinehändler rund um Boden, Wand und Decke. Seit 2007 sind wir stolz, immer die günstigsten Preise und erstklassigen Service bieten zu können.
Zum BRICOFLOR-Onlineshop
Branchen-News

Aufbauhöhe von Vinylböden – die Höhe machts!

Jeder Raum besitzt unterschiedliche Gegebenheiten, die bei der Wahl eines Bodenbelags nicht außer Acht gelassen werden dürfen. Besonders bei Vinylböden unterscheiden sich die technischen Eigenschaften immens. Um aus Ihren Räumen das Beste herausholen zu können, sollten Sie stets darauf achten, dass sich das jeweilige Vinyl bestmöglich auf Ihre Anforderungen ausgelegt ist. Einen entscheidenden Faktor kann dabei die Aufbauhöhe bilden, die wir Ihnen im Folgenden vorstellen möchten.

INHALT

Unterschiedliche Höhen für unterschiedliche Anforderungen

Gerflor Senso 20 Lock 1092 Cashew Brown

Auf dem Markt gibt es viele verschiedene Vinylarten, die sich insbesondere durch ihre Aufbauhöhe differenzieren. Die Aufbauhöhe bezeichnet dabei die jeweilige Dicke des Vinyls den sogenannten „Aufbau“. Je nach Vinyl kann die diese zwischen 2- und 5,5 mm betragen. Dabei bietet jede Aufbauhöhe andere Vorzüge, die es sich ins Auge zu fassen lohnt. Dabei sind es nicht nur Ihre eigenen Bedürfnisse, die Sie bei der Wahl einer geeigneten Aufbauhöhe beachten sollten, sondern ebenso die spezifischen Anforderungen, die der Raum und dessen Nutzung an den Bodenbelag stellen.

Bedürfnisse abdecken – Vinylarten für verschiedene Bereiche

Ganz egal ob Badezimmer oder Wohnbereich, in dem gigantischen Angebot an Vinyl Produkten findet sich für jedes Unterfangen ein geeigneter Bodenbelag. Während den meisten Vinylboden eine gute Grundausstattung gemein ist, unterscheiden sie sich dennoch enorm in ihrer technischen Ausfertigung. Durch die umfassende Auswahl an Marken und Herstellern sind den Gestaltungsmöglichkeiten keinerlei Grenzen auferlegt. Damit Sie genauestens darüber informiert sind, welcher Vinylboden zu Ihnen passt, wollen wir Ihnen nachfolgend die gängigsten Vinylarten und deren Aufbauhöhen vorstellen und Ihnen nahelegen, wozu sich diese am besten eignen.

Praktisches Klick-Vinyl – eine solide Grundlage schaffen

Quick-Step Livyn Pulse Click Plus Chêne brise marine beige PUCP40080

Ein allseits beliebtes Produkt ist das Klick-Vinyl. Dank seiner einfachen Klick-Verbindung lassen sich die elastischen Planken im Handumdrehen verlegen und verhelfen selbst Hobbyhandwerker zu einem Bodenbild wie vom Profi. Obwohl nahezu jeder Hersteller über eine eigene Klick-Verbindung verfügt, ist das Prinzip meist ähnlich. Die Planken werden in einem 45° Winkel aneinander herangeführt und anschließend sanft untergehebelt. Sobald das namensgebende Klick-Geräusch ertönt, bestätigt dies die fugenfreie und stabile Verankerung der Planken.

Neben der simplen Verlegung verfügt Klick-Vinyl jedoch über viele weitere Vorzüge. Oftmals besitzt Vinyl beispielsweise eine integrierte Trittschalldämmung die Geräusche jeglicher Art deutlich reduziert. Darüber hinaus ist das elastische Material durch eine spezielle Nutzschicht geschützt, die Kratzer und Abriebschäden verhindert. Dank der vielen Hersteller und Marken gibt es eine breite Auswahl an unterschiedlichen Dekoren und Designs, mit welchen Sie Ihre Räume in bestmöglicher Weise ausstatten können. Neben neuaufkommenden Einrichtungstrends können auch altbewährte Stile ideal durch die multifunktionalen Vinyl-Dielen in Szene gesetzt werden.

Wofür eignet sich Klick-Vinylboden?

Quick-Step Livyn Pulse Click "PUCL40104 Eiche Baumwolle Natur"

Klick-Vinyl verfügt in der Regel über eine besonders ausgeprägte Aufbauhöhe. Diese liegt meist zwischen 4- und 5,5 mm. Ein Vinyl mit einer derartigen Aufbauhöhe kann kleinere Unebenheiten im Untergrund sanft einebnen. Die Anforderungen an die Auflagefläche sind bei Klick-Vinyl daher deutlich geringer, als sie es bei einem dünnen Klebe-Vinylboden sind. Der starke Aufbau ist äußerst robust und kann problemlos in stärker belasteten Bereichen verwendet werden. Vor der Verlegung sollte dennoch auf die jeweilige Nutzkasse des Bodens geachtet werden, die letztendlich ausschlaggebend dafür ist, welchen Beanspruchungen das Vinyl tatsächlich standhalten kann. Neben den exquisiten Vorteilen birgt die stärkere Aufbauhöhe dennoch vereinzelte Nachteile. Bei der Verlegung kann es beispielsweise dazu kommen, dass Türen abgeschliffen werden müssen oder sich störende Versatzkanten zu anderen Räumen ergeben. Bevor Ihre Wahl daher auf das praktische Klick-Vinyl fällt sollten Sie sicher gehen, dass sich Ihnen dadurch keinerlei Hindernisse in den Weg stellen und Sie Ihre Renovierung wie geplant umsetzen können.

Besonders vielseitig ist der Klick-Vinylboden von Gerflor. Mit verschiedenen Designs und Dekoren können Sie Ihre Räume ideal in Szene setzen und einen passenden Bodenbelag für Ihre Bedürfnisse und Raumanforderungen finden. Eine harmonische Atmosphäre erzeugen Sie beispielsweise mit dem Gerflor Vinyl Clic 30 in „0871 Bostonian Oak“. Das mittelbraune Dessin gibt dem Raum eine angenehme Wärme ohne ihn zu klein wirken zu lassen.

Vielseitiges Klebevinyl – der robuste Allrounder

Gerflor Virtuo Classic 55 0039 Arco

Ein gerne verwendeter Klassiker ist das Klebevinyl. Dieses wird mithilfe eines speziellen Dispersionsklebstoffes vollflächig mit dem Untergrund verbunden. Dadurch wird das Vinyl zum Kleben äußerst stabil und zusätzlich wasserdicht. Eine Verlegung in Räumen mit einer erhöhten Wassereinwirkung, wie Bad oder Küche, ist problemlos möglich. Anders als Laminat kann Klebevinyl durch den Kontakt mit Wasser nicht aufquellen, da es vollständig aus Kunststoff besteht. Zudem ist die strapazierfähige Oberfläche besonders resistent gegenüber Kratzern und Druckschäden. Dadurch bleibt Ihr Dekor auch nach Jahren der Verwendung in einem vollkommen neuwertigen Zustand. Vinylboden zeichnet sich vor allem durch seine geringe Aufbauhöhe aus. Diese beträgt meist 2 mm und macht den Klebevinylboden zu einem robusten Alltagsbegleiter.

Wo funktioniert Klebevinyl?

Tarkett iD Click Ultimate 24775014 Light Oak Brown

Klebevinyl eignet sich für nahezu jeden Bereich. Durch seine robuste Oberfläche kann der Vinyl-Allrounder neben jeglichen Wohnbereichen ebenso für Ihre Gewerbe- oder Industriefläche genutzt werden. Abhängig von der Nutzklasse, die angibt wie stark Ihr Vinylboden belastet werden kann, trotzt Vinylboden zum Kleben nahezu allen Anforderungen und bleibt selbst unter schweren Bedingungen ansehnlich und ebenmäßig. In der Regel verfügt Klebe-Vinylboden über die höchstmöglichen Nutzklasse (23/3/42) und kann dementsprechend vielseitig verwendet werden. Durch seine geringe Aufbauhöhe können Renovierungen problemlos umgesetzt werden. Türen müssen nicht abgeschliffen werden und der Versatz zu anderen Räumen bleibt entsprechend gering.

Klebevinyl gibt es von einer Vielzahl an unterschiedlichen Anbietern. Eine beliebte Variante ist das Klebevinyl von Tarkett. Mit verschiedenen Kollektionen und Designs lassen sich mannigfaltige Raumkonzepte abrunden.

Selbstklebender Vinylboden – schnelle Verlegung für Jedermann

Bei selbstklebendem Vinylboden handelt es sich um eine gekonnte Mischung aus Klebevinyl und Loose-Lay Vinyl. Der Boden verfügt über eine selbstklebende Rücklage, die für eine optimale Haftung am Untergrund sorgt. Nachdem die Schutzfolie auf der Unterseite entfernt wurde, kann der Vinylboden ganz einfach Stoß-an-Stoß auf dem Untergrund angebracht werden. Ausgestattet mit den Vorteilen beider Vinylarten, ist selbstklebender Vinylboden äußerst robust und pflegeleicht. Selbstklebender Vinylboden verfügt, ähnlich wie Klebevinyl, ebenso über eine geringe Aufbauhöhe. Mit grade einmal 2 mm ist er der ideale Renovierungsboden und eignet sich für vielfältige Anwendungen.

Wann kann selbstklebendes Vinyl zum Einsatz kommen?

Gerflor Virtuo Classic 30 1013 Empire Grey

Selbstklebender Vinylboden besitzt besonders strapazierfähige und robuste Eigenschaften. Anders als Klick-Vinyl ist selbstklebendes Vinyl fest mit dem Untergrund verbunden und kann daher stärker belastet werden. Abhängig von der vergebenen Nutzklasse kann der Bodenbelag sowohl in stark belasteten Wohnbereichen als auch in mäßig frequentierten Gewerben angebracht werden. Druck- und Abriebschäden wird durch die darüberliegende Nutzschicht vorgebeugt. Sollten Sie daher planen Ihren häufig begangenen Flur oder Ihr Wohnzimmer mit dem praktischen Vinylbelag auszukleiden, ist dies problemlos möglich.

Selbstklebenden Vinylboden gibt es in einer Bandbreite an Dessinierungen. Mit Dekoren wie dem Senso Natural Vintage Style in "0323 Beech Honey" lassen sich unzählige Wohnideen umsetzen. Ob kleine Räume oder weitläufige Flächen, dank dem mittelbraunen Ton können Sie jedes Einrichtungskonzept in klassischer Weise ergänzen.

Wandelbares Loose-Lay Vinyl – großer Auftritt auf kleinen Flächen

Der selbstliegende Vinylboden zeichnet sich insbesondere durch seine schnelle und einfache Verlegung aus. Die selbstliegenden Planken haften durch ihr hohes Eigengewicht am Untergrund und drohen nicht zu verrutschen. Ebenso leicht wie die Verlegung gestaltet sich auch das Austauschen des Bodenbelags. Nach der Stoß-an-Stoß Verlegung können die Planken ebenso einfach angehoben und ausgetauscht werden. Die Aufbauhöhe eines Loose-Lay Vinyls liegt zwischen 4 und 4,2 mm. Dadurch lassen sich kleinere Unebenheiten im Untergrund sanft einebnen und ein ebenmäßiges und hochwertiges Bodenbild kreieren.

In welchem Einsatzbereich kann Loose-Lay Vinyl genutzt werden?

Obwohl auch Loose-Lay Vinyl durchaus robuste Eigenschaften in sich vereint, sollte der Vinylbelag eher für weniger belastete Bereiche genutzt werden. Insbesondere kleine und häufig wechselnde Flächen profitieren von der schnellen Austauschbarkeit der Planken und können auf diese Weise je nach Bedarf immer wieder erneuert oder verändert werden. So bietet sich die Verlegung von Loose-Lay Vinyl beispielsweise für kleinere Auslageflächen oder Schlaf- und Ankleidezimmer an.

Gerflor Senso Clic Premium 0819 Industry

Einer der Marktgiganten im Bereich der Loose-Lay Vinylböden ist der Hersteller Forbo. Mit zwei unterschiedlichen Kollektionen erhalten Sie eine gigantische Auswahl, mit der Sie Ihre Räume ideal ausstatten und unterschiedliche Konzepte umsetzen können. Mit dem Loose-Lay Vinyl von Forbo sind Ihrer Kreativität keinerlei Grenzen auferlegt und Sie können Ihre Ideen vollkommen frei ausgestalten.

Vinylboden mit passender Aufbauhöhe bei BRICOFLOR!

Wenn Sie noch auf der Suche nach einem Vinylboden mit einer passenden Aufbauhöhe sind, durchstöbern Sie ganz bequem unseren BRICOFLOR-Onlineshop. In unserem Sortiment finden Sie nahezu alles von sehr geringer, bis sehr starker Aufbauhöhe, sodass Sie vollkommen frei nach Ihren persönlichen Präferenzen wählen können. Bei weiteren Fragen oder Unsicherheiten können Sie gerne einen unserer freundlichen und kompetenten Mitarbeiter kontaktieren. Erreichen können Sie uns per E-Mail, telefonisch oder über unser Kontaktformular.

Sollten Sie größere Projekte verwirklichen wollen können Sie gerne ein individuelles Angebot zu unserer Bestpreis-Garantie bei uns anfragen. Lassen Sie sich die Chance nicht entgehen und finden Sie Ihren Traumboden bei BRICOFLOR.

Wir freuen uns auf Ihr nächstes Projekt,

Ihr BRICOFLOR-Team