Unsere Vorteile
  • Große Auswahl mit über 30.000 Produkten
  • Bestpreis-Garantie
  • Muster-Service

Wir sind Europas größter Onlinehändler rund um Boden, Wand und Decke. Seit 2007 sind wir stolz, immer die günstigsten Preise und erstklassigen Service bieten zu können.
Zum BRICOFLOR-Onlineshop
Wohnstile & -Trends

Gestreifte Tapete – der vielseitige Klassiker für Ihre Wände

Gestreifte Tapete - Klassiker für Ihre WändeManch ein Einrichtungstrend kommt und geht, doch andere Gestaltungsmöglichkeiten sind kaum wegzudenken. Gestreifte Tapeten sind seit jeher eine beliebte Wahl, wenn es um die Dekoration der eigenen vier Wände geht. Den guten Ruf genießen sie vor allem aufgrund der zahlreichen optischen Effekte, die mit den unterschiedlichen Mustern erzeugt werden können. In diesem Blogbeitrag stellen wir Ihnen die verschiedenen Arten von gestreiften Tapeten vor und erklären Ihnen, wie sie in Ihren Räumen am besten zur Geltung kommen.

 

 

 

Mit der Anordnung der Streifen die optische Wirkung verändern

A.S. Creation Urban Flowers Raumbild A.S. Creation Urban Flowers

Grundsätzlich lassen sich gestreifte Tapeten anhand ihres Musters in drei Gruppen unterteilen: Die Streifen können entweder horizontal, vertikal oder diagonal verlaufen. Es ist jedoch auch möglich, eine Tapete mit senkrechter Streifenrichtung in einem 90° Winkel anzubringen, sodass ein waagerechtes Muster entsteht. Der Verlauf der Streifen ist maßgeblich für die Wirkung der Tapete verantwortlich.

Vertikal angeordnete Linien lassen den Raum höher erscheinen und verengen optisch den damit dekorierten Bereich. Im Gegensatz dazu wirken Wände mit horizontalen Streifen breiter und niedriger. Ein diagonales Muster verleiht Ihrer Wohnung einen verspielten Charakter, der Lebendigkeit und modernes Flair versprüht. Große Räume können Sie sowohl mit senkrecht als auch waagerecht gestreiften Tapeten verschönern. Bei kleineren Bereichen empfiehlt es sich, Wanddekore mit schmalen vertikalen Streifen zu verwenden, um den Raum nicht zu überladen.

Klare Linie oder raffinierte Designs?

Esprit Home Esprit Kids 4 Raumbild verschiedene TapetenHeutzutage ist die Auswahl an Mustern und Farben bei Wandbelägen so groß wie noch nie. Selbst die vermeintliche simple Streifentapete ist in unzähligen Ausführungen erhältlich. Sie können sich daher sicher sein, das Dekor zu finden, das Ihren Wünschen entspricht. Der Verlauf des Musters stellt lediglich einen kleinen Aspekt des Tapetendesigns dar. Schnell ins Auge fällt die Stärke der Linien, die ebenfalls zur Unterscheidung von gestreiften Wanddekoren verwendet wird.

Breite, regelmäßige Streifen werden als „Blockstreifen“ bezeichnet. Sie sind meist zweifarbig, wirken plakativ und schaffen Struktur. Je nach Farbwahl bestechen Sie mit einem klassischen Ambiente wie 56003-2 A.S. Création Essentials oder ziehen alle Blicke auf sich – wie das massive Dekor in Schwarz-Weiß von 32990-5 Innova Memory 3. Sie sollten es jedoch vermeiden, Blockstreifen mit anderen auffälligen Mustern zu kombinieren.

Zierliche Streifen in gleicher Breite tragen die Bezeichnung „Nadelstreifen“. Im Gegensatz zu Blockstreifen sind sie zurückhaltend und harmonieren bestens mit anderen Motiven und verschiedenen Möbeln. Tapeten mit Nadelstreifen wie 32804-5 Esprit Home Esprit 12 können Sie ohne Bedenken großflächig einsetzen, denn sie strahlen Eleganz und Leichtigkeit aus. Wanddekore mit Streifen in variierender Stärke lockern die Atmosphäre auf und wirken dynamisch.

Abstrakte Formen statt starrer Grenzen

Ein Streifenmuster kann nicht nur durch abwechselnde Blöcke in verschiedenen Farben erzeugt werden. Das beweisen Tapeten wie 32765-2 Esprit Home Esprit 12 oder 32585-4 A.S. Création Fiore, die eine dezente Streifenoptik mit geometrischen Formen und kurvigen Linien nachahmen. Die krummlinigen Streifen können vor allem in modern eingerichteten Wohnungen überzeugen. Mit dem scheinbar wirren Muster verleihen Sie Ihren Räumen ein gemütliches Ambiente, das offen und freundlich wirkt. Streifentapeten, die geometrische Formen nutzen, eignen sich besonders gut, um Akzente zu setzen oder ein Kinderzimmer ansprechend zu dekorieren. Wenn Sie eine gestreifte Variante mit natürlichem Charme suchen, könnte ein Dekor in Holzoptik die optimale Lösung sein. Das leichte Streifenmuster entsteht in diesem Fall durch die aneinandergereihten Dielen.

Ton-in-Ton, Kontraste oder lieber Bling-Bling?

Farblich sind Ihnen bei gestreiften Tapeten so gut wie keine Grenzen gesetzt. Sie können sich für ein Dekor mit zwei kontrastierenden Farben entscheiden, um ein optisches Highlight in einem Raum zu schaffen. Oder Sie wählen stattdessen eine Tapete mit Streifen in harmonischen Tönen – diese besitzen eine beruhigende Wirkung und lassen sich einfach mit Dekorationsgegenständen kombinieren. Besonders auffällig sind Dekore, die eine Vielzahl an verschiedenen Farben kombinieren. Sie versprühen Energie und Elan, daher erweisen sie sich als hervorragende Wahl für eine Spielecke.

Wer sich etwas Glamour für seine Wände wünscht, wird von den gestreiften Tapeten der A. S. Création Bling Bling Kollektion begeistert sein: Mit Funkel- und Glanzeffekten kreieren die Wanddekore ein Gefühl von wahrem Luxus. Ein spannendes Erscheinungsbild bieten Streifentapeten mit zusätzlichem Muster, beispielsweise mit floralen Details. Die Streifen umrahmen das Motiv und unterstreichen seine Wirkung.

Räume mit einer Streifentapete einkleiden: Darauf sollten Sie achten

Esprit Kids 4 Raumbild Esprit Home Esprit Kids 4

Vor dem Kauf einer gestreiften Tapete sollten Sie zunächst abwägen, welchen optischen Effekt Sie damit erzielen möchten. Abhängig davon sollten Sie die Verlaufsrichtung und die Stärke der Streifen wählen. Ebenfalls ist es ratsam, die Farben des Dekors nach dem Einsatzbereich zu richten: Warme, energische Töne wie Gelb und Orange bieten sich für das Esszimmer oder das Wohnzimmer an. Kühle Farben wie Grün und Blau, die für Entspannung und Konzentration stehen, sind hingegen gut im Schlafzimmer oder Büro aufgehoben.

Bei Ihren Überlegungen sollten Sie die Farbgebung Ihrer Möbelstücke nicht aus den Augen verlieren: Weil eine gestreifte Tapete in der Regel ohnehin das Erscheinungsbild prägt, sollten zu große Kontraste zur Einrichtung vermieden werden, da der Raum sonst schnell überladen wirkt. Aus demselben Grund erzielen Sie die besten optischen Ergebnisse, wenn Sie die Streifentapete nur an einer Wand anbringen und die restlichen Wände in einem passenden Farbton streichen. Falls Sie eine gestreifte Tapete in einem hellen Raum mit großen Fenstern verwenden möchten, kontrollieren Sie vorab die Herstellerangaben zur Lichtechtheit. So stellen Sie sicher, dass die Farben des Wanddekors dauerhaft erhalten bleiben.

Haben Sie Lust bekommen, tristen weißen Wänden Lebewohl zu sagen und Ihre Wohnung mit einer gestreiften Tapete aufzupeppen? Dann blicken Sie in unser Sortiment – bei der großen Auswahl finden Sie garantiert das Wanddekor, welches Ihre Räume perfekt in Szene setzen wird.

Tapeten bei BRICOFLOR entdecken

Sollten Sie Fragen zu unseren Produkten haben, hilft Ihnen unser Serviceteam gerne weiter. Nutzen Sie einfach das Kontaktformular und schicken Sie uns eine Nachricht!

Viel Spaß beim Stöbern und bis zum nächsten Mal, Ihr Team von BRICOFLOR, der Nr. 1 für Wand & Boden!